You are here:

Tag des öffentlichen Aquarium

4. November 2018

Am 4. November 2018 findet zum dritten Mal der Aktionstag "Tag des öffentlichen Aquariums" statt.
Aufgerufen wurde zu dem Aktionstag vom Verband Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde (VDA). Der VDA und seine Vereine wollen an diesem Tag auf das Hobby Aquaristik aufmerksam machen. Er ist am ersten Sonntag im November und wurde zum ersten Mal am 6. November 2016 veranstaltet.  

Im Verband und in den Vereinen sind Aquarianer zusammengeschlossen, die sich intensiv mit den Bedürfnissen und der Biologie von Fischen und Wirbellosen im Aquarium beschäftigen und über ein breites und auch tiefgehendes Wissen verfügen, das durch Vorträge und in Workshops in den Vereinen und Arbeitsgruppen weitergegeben und vertieft wird. Weil die Haltung von Fischen und Wirbellosen in Aquarien normalerweise nur im privaten Umfeld sichtbar ist, kommen Außenstehende nur selten mit diesem Hobby in Berührung.

Der Aktionstag soll dazu beitragen, dass mehr Informationen über die sachgerechte Pflege von Aquarientieren bekannt wird. Darum öffnen Aquarienvereine und private Halter an dem Tag die Türen zu ihren Wohnzimmern und Aquarienkellern und informieren über die Haltung von Fischen und Wirbellosen. Auch Zoos haben in der Vergangenheit mit Aktionen beigetragen.

Aber es gibt auch Aktionen im Netz. Unter dem Hashtag #TagdesoeffentlichenAquariums sollen am 4. November Bilder aquaristischen Szenen mit dem Banner des Aktionstages in den sozialen Medien geteilt werden.
Wir sind dabei. Wir laden Eltern mit ihren Kindern ein, sich unseren Aquarienkeller anzusehen und beraten zum Thema "Aquaristik mit Kindern". 

Weitere Infos

Informationen zur Aktion und das Banner bekommt ihr hier:
vda-online.de/poi/teilnehmer/3-tagdesoeffentlichenaquariums/

Hier könnt ihr euch zum Aktionstag mit einer eigenen Veranstaltung anmelden:
vda-online.de/info/vda-online/tag-oeffentliches-aq/